Schlangenterrarium: Ameisen im Korkast

Diskussionen zur Einrichtung und Gestaltung von Terrarien und zur Gestaltung von Rückwänden

Moderator: Forenteam

Antworten
Koala
Mitglied
Beiträge: 68
Registriert: Di Jun 26, 2018 16:40

Schlangenterrarium: Ameisen im Korkast

Beitrag von Koala » Mo Mai 11, 2020 18:06

Hallo Zusammen!

Ich bin gerade im Begriff, das große Terrarium für mein 2-jähriges Morelia spilota cheynei Männchen aufzubauen und habe
zu diesem Zweck unter anderem einen schönen Korkast gekauft. Nun stand der Ast ein paar Tage in meinem Flur und
ich musste feststellen, dass er von Ameisen bevölkert wird. Es krabbelten so ca. 15-20 Exemplare drum herum.

Der Ast ist 1,20m lang und gegabelt, also definitiv zu groß für meinen Backofen... Was sagt ihr? Weg mit dem Ast?
Oder kann man die Ameisen irgendwie loswerden, ohne Chemiekeulen einzusetzen?

Zum Glück hatte ich ihn noch nicht in das neue Terrarium eingesetzt.

Mir wurde auch gerade klar, dass ich bei einer eventuellen Neubeschaffung genau das gleiche Problem ggf. wieder
haben könnte. Bei meinem Aufzuchtterrarium war es kein Problem, weil die Äste klein genug waren um sie
in den Backofen zu werfen. Wie stellt ihr sicher, dass ihr keine unerwünschten Mitbewohner in's Terrarium
holt?

Benutzeravatar
Matthias
Administrator
Beiträge: 2652
Registriert: So Apr 06, 2008 11:16

Re: Schlangenterrarium: Ameisen im Korkast

Beitrag von Matthias » Di Mai 12, 2020 14:11

Hallo,
ich hab bisher alles von draußen direkt ins Terrarium gepackt. Gekaufte Sachen hatte ich mit kochendem Wasser übergossen. Ameisen an sich sind eigentlich nicht so das Problem, da sie ohne Königin und Kollektiv eigentlich nicht lange leben und sich auch nicht reproduzieren.
Gruß
Matthias

Chaot
Mitglied
Beiträge: 58
Registriert: So Jul 28, 2019 21:38

Re: Schlangenterrarium: Ameisen im Korkast

Beitrag von Chaot » Mi Mai 13, 2020 20:43

Ich dusche auch alles heiß in der Badewanne ab.

McMajor
Mitglied
Beiträge: 55
Registriert: So Sep 02, 2018 9:48

Re: Schlangenterrarium: Ameisen im Korkast

Beitrag von McMajor » So Mai 17, 2020 8:54

Heiß abduschen und die paar die überleben gehen wie erwähnt ohne Königin hinüber. Hatte exakt das gleiche Thema und jetzt sind keine mehr da.

Koala
Mitglied
Beiträge: 68
Registriert: Di Jun 26, 2018 16:40

Re: Schlangenterrarium: Ameisen im Korkast

Beitrag von Koala » Di Mai 26, 2020 20:41

Vielen Dank für eure Hilfe! Ich habe den Ast drei Tage lang immer wieder mit aufgekochtem Wasser behandelt
und seitdem keine einzige Ameise mehr gesehen, sind sicherlich alle tot.

Der Ast ist jetzt endlich an seinem Platz. :-) Nun kann es weitergehen. Es gibt jemanden, der schon darauf
wartet.

Foto 26.05.20, 20 04 07.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten