Kornnatter Terrarium Luftfeuchtigkeit

Hier finden Diskussionen zu Kornnattern (Pantherophis guttatus) statt.

Moderator: Forenteam

Smidicorn
Mitglied
Beiträge: 67
Registriert: Sa Jan 26, 2019 19:56

Kornnatter Terrarium Luftfeuchtigkeit

Beitrag von Smidicorn » Mi Jan 30, 2019 18:55

Hallo
Habe das Problem das ich nicht über 44% lf komme.
Habe schon Lüftungsschlitze abgeklebt und Moos in zwei Ecken des Terrarium gelegt und auch schon gesprüht nur steigt es dann auf 55% aber nach einer halben Stunde sinkt es wieder auf 40%.
Terrarium aus Osb 144x50x102
Was kann ich noch machen

Dankeschön schon im Voraus
Lg smidicorn

Aiakos
Mitglied
Beiträge: 237
Registriert: Mo Aug 04, 2003 22:58
Wohnort: BY

Re: Kornnatter Terrarium Luftfeuchtigkeit

Beitrag von Aiakos » Mi Jan 30, 2019 19:07

Welches Hygrometer verwendest du?

Smidicorn
Mitglied
Beiträge: 67
Registriert: Sa Jan 26, 2019 19:56

Re: Kornnatter Terrarium Luftfeuchtigkeit

Beitrag von Smidicorn » Mi Jan 30, 2019 19:09

Habe ein digitales und ein analoges
Das analoge zeigt 30 an 🤷🏼‍♂️ Und das digitale mit Fühler 40

Smidicorn
Mitglied
Beiträge: 67
Registriert: Sa Jan 26, 2019 19:56

Re: Kornnatter Terrarium Luftfeuchtigkeit

Beitrag von Smidicorn » Mi Jan 30, 2019 20:31

Oder könnte es eventuell am basking Spot liegen der hat 100watt
Temperatur unterm Spot 30-31 grad am anderen Ende des Terrarium 26-27grad
Sollte ich vielleicht einen mit weniger Watt nehmen ?

Benutzeravatar
Tobiaskondaschwanz
Mitglied
Beiträge: 586
Registriert: Do Dez 17, 2015 22:45
Wohnort: BW

Re: Kornnatter Terrarium Luftfeuchtigkeit

Beitrag von Tobiaskondaschwanz » Mi Jan 30, 2019 22:55

Bilder wären hilfreich, oder zumindestens eine Beschreibung über die Belüftung.

PS: Das Tier sollte in Winterruhe sein.

Smidicorn
Mitglied
Beiträge: 67
Registriert: Sa Jan 26, 2019 19:56

Re: Kornnatter Terrarium Luftfeuchtigkeit

Beitrag von Smidicorn » Mi Jan 30, 2019 23:21

Da ich das Terrarium übernommen habe sind die Belüftung seitlich unten zweimal 6 cm rundlüftungsgitter und vorne oben war ein entlüftungsgitter von ungefähr 140cm dieses habe ich jetzt aber abgedeckt jetzt ist noch ungefähr 5 mal 5 cm offen von dem Gitter

Aiakos
Mitglied
Beiträge: 237
Registriert: Mo Aug 04, 2003 22:58
Wohnort: BY

Re: Kornnatter Terrarium Luftfeuchtigkeit

Beitrag von Aiakos » Mi Jan 30, 2019 23:40

PS: Das Tier sollte in Winterruhe sein.
Das würde ich so pauschal nicht sagen.

Meine Nordamerikaner sind mittlerweile auch wieder am Auftauen. Ich fange nach 2 Monaten auf 10-12°C seit einer Woche wieder damit an, die Temperatur hochzufahren.

Benutzeravatar
Matthias
Administrator
Beiträge: 2612
Registriert: So Apr 06, 2008 11:16

Re: Kornnatter Terrarium Luftfeuchtigkeit

Beitrag von Matthias » Mi Jan 30, 2019 23:43

Hallo,
wo misst du denn die LF im Terrarium? In der Nähe des Spots ist sie natürlich niedriger als in der kühlsten und dunkelsten Ecke. Wenn du feuchtes Moos im Terrarium hast, dann wird sich das Tier dahin zurück ziehen, wenn es mehr Feuchtigkeit braucht. Die Temperatur muss um diese Jahreszeit nicht so hoch sein. Wenn es Spot ohne Vorschaltgerät ist, kannst du diesen mit einem Steckdosendimmer etwas drosseln.
Gruß
Matthias

Benutzeravatar
Tobiaskondaschwanz
Mitglied
Beiträge: 586
Registriert: Do Dez 17, 2015 22:45
Wohnort: BW

Re: Kornnatter Terrarium Luftfeuchtigkeit

Beitrag von Tobiaskondaschwanz » Mi Jan 30, 2019 23:53

Bei aller Liebe, 31-26° sind viel zu viel. Jeder macht es mit der Winterruhe etwas anders, aber diese Temperaturen sind nicht angemessen. Und jeder der einmal nen Buch über diese Art gelesen hat, sollte das wissen.

Aiakos
Mitglied
Beiträge: 237
Registriert: Mo Aug 04, 2003 22:58
Wohnort: BY

Re: Kornnatter Terrarium Luftfeuchtigkeit

Beitrag von Aiakos » Do Jan 31, 2019 0:03

Da hast du recht. 26-31°C sind für mein Empfinden auch zu viel für diese Jahreszeit.
Du hast aber davon gesprochen, dass sie das Tier in Winterruhe befinden müsste und das muss es definitiv nicht mehr. Wie gesagt, bei 31°C würde ich meine Amis aber auch noch nicht halten.

Aber wir wissen beide, dass Winterruhe bei vielen Haltern nicht gemacht wird. So auch beim TE (das unterstell ich jetzt einfach mal).

Antworten