Jungtier hat sich was gebrochen?

Diskussionen zur Erkennung und Behandlung von Krankheiten. Bitte bedenkt, dass dieses Forum kein Ersatz für einen Besuch beim Tierarzt sein kann.

Moderator: Forenteam

Benutzeravatar
Tobiaskondaschwanz
Mitglied
Beiträge: 637
Registriert: Do Dez 17, 2015 22:45
Wohnort: BW

Re: Jungtier hat sich was gebrochen?

Beitrag von Tobiaskondaschwanz » Mo Nov 23, 2020 22:42

Hübsches Tier!

Benutzeravatar
jotpedepunkt
Mitglied
Beiträge: 133
Registriert: Fr Dez 09, 2016 15:51

Re: Jungtier hat sich was gebrochen?

Beitrag von jotpedepunkt » Mo Nov 23, 2020 22:50

Tobiaskondaschwanz hat geschrieben:
Mo Nov 23, 2020 22:42
Hübsches Tier!
Danke, zum Zeitpunkt der Aufnahme ca. 18 Jahre alt und etwa 5,30 m lang

mfg
jotpede

Spielverderber
Mitglied
Beiträge: 2038
Registriert: Sa Okt 12, 2013 18:20

Re: Jungtier hat sich was gebrochen?

Beitrag von Spielverderber » Mo Nov 23, 2020 23:21

ggSunde hat geschrieben:
Mo Nov 23, 2020 19:37
Macht schon viel Sinn, eher auf anonyme Leute aus dem Internet zu hören die kurz vorher Dwarf Retics googeln, anstatt auf renommierte Züchter, die solche Tiere auch über Jahrzehnte pflegen. ;-)
Ähm... meinst Du jetzt ernsthaft mich? Wenn ja, mein Junge, lehnst Du Dich gerade gefährlich weit aus dem Fenster. Mal davon abgesehen, daß Du meinen Beitrag nichtmal gelesen, geschweige denn die Links angeklickt, gelesen und verstanden haben kannst.

Also ob hier nicht auch Halter beteiligt wären, die jahrzehntelange Erfahrung (weit über Netzpythons hinaus) vorweisen können. :roll:
Aber schon klar, wer aus diversen Medien bekannt ist, muß recht haben, alle die das nicht sind müssen ahnungslos sein. Nimm mal Deine Scheuklappen ab, heb den Kopf und versuche über den Tellerrand hinauszublicken.
ggSunde hat geschrieben:
Mo Nov 23, 2020 19:29
Schon witzig, die absoluten Meinungen. Als ob nicht 2 Wahrheiten nebeneinander existieren können.
Schon witzig, wie Du Dir das zurechtbiegst. Deine Meinung, und die Meinung derer die Dir gerade in den Kram passt, können nebeneinander existieren. Alle anderen, egal auf wie viel Erfahrung basierend bzw. fachlich belegt (siehe Links), interessieren Dich offenbar nicht.
Ebenso witzig, wie Du das von einer Frage zu einer Kornnatter zu Deiner persönlichen Netzpythonshow machen konntest. Oh, sorry, Superdwarf Retic muß es natürlich heissen. Aber was das angeht, bist Du Dir selbst ja nicht so sicher, wie man an den unterschiedlichen Bezeichnungen in Deinen Beiträgen erkennen kann.

Antworten