Terraristika Messe Hamm

Termine zu Reptilienbörsen mit Verkauf

Moderator: Forenteam

Antworten
Benutzeravatar
Matthias
Administrator
Beiträge: 2627
Registriert: So Apr 06, 2008 11:16

Re: Terraristika Messe Hamm

Beitrag von Matthias » So Sep 22, 2019 23:26

Hallo,
peregrinus hat geschrieben:
So Sep 22, 2019 22:58
Das ist ja ein schickes Tier. Willst du davon mal Bilder zeigen?
die Tiere sind noch klein und unscheinbar. Die bekommen erst später die interessante Zeichnung.
Gruß
Matthias

Benutzeravatar
Snaky1
Mitglied
Beiträge: 87
Registriert: Di Mai 01, 2018 12:08
Wohnort: Ganz hoch im Norden

Re: Terraristika Messe Hamm

Beitrag von Snaky1 » So Sep 22, 2019 23:36

Hat hier eigentlich schon wer mitbekommen, dass Hamm nur noch bis September (oder war es Dezember?) 2021 gehen soll? Wundert mich gerade, dass hierzu noch niemand etwas geschrieben hat.
Es heißt Schlangenhaken, nicht Harken, nicht Hacken, nicht Hahken. Thank me later :-D

Benutzeravatar
Matthias
Administrator
Beiträge: 2627
Registriert: So Apr 06, 2008 11:16

Re: Terraristika Messe Hamm

Beitrag von Matthias » So Sep 22, 2019 23:40

Hallo,
Snaky1 hat geschrieben:
So Sep 22, 2019 23:36
Hat hier eigentlich schon wer mitbekommen, dass Hamm nur noch bis September (oder war es Dezember?) 2021 gehen soll? Wundert mich gerade, dass hierzu noch niemand etwas geschrieben hat.
Ja. Der aktuelle Organisator möchte sich zur Ruhe setzen. Warten wir mal ab, was bis 2021 passiert.
Gruß
Matthias

Octopus
Mitglied
Beiträge: 21
Registriert: So Mär 03, 2019 20:05

Re: Terraristika Messe Hamm

Beitrag von Octopus » Di Sep 24, 2019 14:53

Nur weil er sich zur Ruhe setzen will, heißt es ja nicht, dass die Veranstaltung nicht weiter geht. Er wäre schon ziemlich geschäftsuntüchtig, würde er das Unternehmen nicht verkaufen. Die Frage ist eher, ob ein Nachfolger auf Dauer in der derzeitigen Lokalität bleiben möchte oder in der Umgebung einen besseren Veranstaltungsort findet.

Benutzeravatar
Matthias
Administrator
Beiträge: 2627
Registriert: So Apr 06, 2008 11:16

Re: Terraristika Messe Hamm

Beitrag von Matthias » Di Sep 24, 2019 16:16

Hallo,
Octopus hat geschrieben:
Di Sep 24, 2019 14:53
würde er das Unternehmen nicht verkaufen
Der Betreiber hat explizit gesagt, dass er es nicht verkauft, sondern nur an jemanden aus der "Hamm-Familie" weitergeben möchte.
Gruß
Matthias

Benutzeravatar
SebastianH
Mitglied
Beiträge: 570
Registriert: Mo Sep 15, 2003 16:51
Wohnort: Südwestpfalz

Re: Terraristika Messe Hamm

Beitrag von SebastianH » Do Sep 26, 2019 15:08

Hallo,
Matthias hat geschrieben:
So Sep 22, 2019 18:05
Hallo zusammen,
Hamm war letzte Woche und hier gab es noch keinen Post. Gab es keine Bestandsveränderungen bei euch?
bei mir gabs:
- 1,0 Bitis caudalis "Limpopo"
- 1,0 Atheris squamigera
Grüße

Benutzeravatar
Seriva Senkalora
Mitglied
Beiträge: 4464
Registriert: Di Mär 20, 2007 19:54
Kontaktdaten:

Re: Terraristika Messe Hamm

Beitrag von Seriva Senkalora » Do Sep 26, 2019 15:21

Ich habe mir den Massenauflauf erneut erspart und einen schönen, stressfreien Samstag genossen.

Dezember lässt sich wohl leider nicht vermeiden um Nachtuchten auszutauschen, aber die restlichen drei Termine brauche ich nicht.

Dafür dann im Oktober nach Houten zum Regius- äääh Snakeday und die Ruhe zum Quatschen ausnutzen.

LG
Seriva
Die Erfahrung ist wie eine Laterne im Rücken; sie beleuchtet stets nur das Stück Weg, das wir bereits hinter uns haben.
(Konfuzius)

Bild

Benutzeravatar
Snaky1
Mitglied
Beiträge: 87
Registriert: Di Mai 01, 2018 12:08
Wohnort: Ganz hoch im Norden

Re: Terraristika Messe Hamm

Beitrag von Snaky1 » Do Sep 26, 2019 17:13

Seriva Senkalora hat geschrieben:
Do Sep 26, 2019 15:21


Dafür dann im Oktober nach Houten zum Regius- äääh Snakeday und die Ruhe zum Quatschen ausnutzen.
Hehe der war gut :-D

Aber ist das echt so extrem? Ich hatte als ich das letzte Mal im Hamm war schon das Gefühl es gäbe nur regius (regii?) und Leopardgeckos in quietschnunten Farben. Hätte irgendwie gedacht, dass Houten da etwas breiter aufgestellt ist.
Es heißt Schlangenhaken, nicht Harken, nicht Hacken, nicht Hahken. Thank me later :-D

Benutzeravatar
peregrinus
Mitglied
Beiträge: 690
Registriert: Fr Aug 16, 2013 23:52

Re: Terraristika Messe Hamm

Beitrag von peregrinus » So Sep 29, 2019 23:20

Seriva Senkalora hat geschrieben:
Do Sep 26, 2019 15:21
Dafür dann im Oktober nach Houten zum Regius- äääh Snakeday und die Ruhe zum Quatschen ausnutzen.
Ich kanns nachvollziehen - es gibt sie überall, sie sind günstig, überzüchtet, der Markt ist überflutet und kaputt (quasi wie mit den Kornnattern), aber irgendwie sind sie halt trotzdem echt nette, freundliche und hübsche Tierchen ;-)

Draco_Shelby_Korni
Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: Di Aug 27, 2019 12:48

Re: Terraristika Messe Hamm

Beitrag von Draco_Shelby_Korni » Mo Sep 30, 2019 9:12

Snaky1 hat geschrieben:
Do Sep 26, 2019 17:13
Seriva Senkalora hat geschrieben:
Do Sep 26, 2019 15:21


Dafür dann im Oktober nach Houten zum Regius- äääh Snakeday und die Ruhe zum Quatschen ausnutzen.
Hehe der war gut :-D

Aber ist das echt so extrem? Ich hatte als ich das letzte Mal im Hamm war schon das Gefühl es gäbe nur regius (regii?) und Leopardgeckos in quietschnunten Farben. Hätte irgendwie gedacht, dass Houten da etwas breiter aufgestellt ist.
Ich war in Hamm und hatte genau das selbe Gefühl.
Trotzdem gab es bei mir auch eine Bestandsveränderung, da ich mein vorbestelltes Kornnattern-Männchen abgeholt habe. Mein Kornnattern-Bestand hat sich somit verdoppelt. :-)

Antworten