Hintergrundbild im Terrarium

Diskussionen zur Einrichtung und Gestaltung von Terrarien und zur Gestaltung von Rückwänden

Moderator: Forenteam

Antworten
Cowboy77
Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: Mo Jun 15, 2020 14:47

Hintergrundbild im Terrarium

Beitrag von Cowboy77 » Di Jun 16, 2020 18:08

Hallo,

wie in diesem Thread kurz erläutert, plane ich derzeit zwei Terrarien.

(https://schlangenforum.de/forum/viewtop ... 17&t=49964 - Vielleicht weiß ja doch noch jemand etwas zu meiner dortigen Frage :) )

Ich baue zwar Ablageflächen, aber keine Rückwand ein. Diese soll mit einer Korkplatte verkleidet werden. Da ich aber von außen ungern nur auf eine dunkelbraune Platte schauen will, habe ich mir überlegt, eine Hintegrundbild einzukleben.

Die folgende Frage mal vielleicht komisch wirken, jedoch frage ich mich ernsthaft, ob ich dem Bewohner dann vergaukle, dass es da hinten weitergeht und er dann quasi immer wieder versucht ins Bild zu schlängeln, wohingegen er durch die reine, blanke Korkplatte erkennen würde, dass es da nicht weitergeht.

McMajor
Mitglied
Beiträge: 62
Registriert: So Sep 02, 2018 9:48

Re: Hintergrundbild im Terrarium

Beitrag von McMajor » Mi Jun 17, 2020 12:21

Ich kann mir nicht vorstellen dass die Reptilien so gute Augen haben um ein Foto zu erkennen. Und meine Morelia Bredli versucht auch nie durch die Scheibe nach vorne rauszukommen obwohl sie durch diese teilweise auf den Garten blicken kann. Also die Scheibe als Gegenstand merken sie definitiv.

Bei Aquarien wird das oft gemacht in dem man einen Pflanzenhintergrund oder sonstiges einklebt.

Benutzeravatar
Tobiaskondaschwanz
Mitglied
Beiträge: 618
Registriert: Do Dez 17, 2015 22:45
Wohnort: BW

Re: Hintergrundbild im Terrarium

Beitrag von Tobiaskondaschwanz » Mi Jun 17, 2020 13:10

Sind die Dinger zweiseitig bedruckt oder wie muss ich das verstehen?


Mit freundlichen Grüßen
Tobias

Cowboy77
Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: Mo Jun 15, 2020 14:47

Re: Hintergrundbild im Terrarium

Beitrag von Cowboy77 » Mi Jun 17, 2020 20:28

Nein, ich meinte, wie McMajor schon sagt, diese Aquarienrückwandposter. Die gibt es ja auch mit Landschafts- und nicht nur mit Unterwassermotiven.
Diese sind nur einseitig bedruckt und sollen von mir auf die Rückwand geklebt werden. D.h. wenn ich von vorne reinschaue, seh ich nicht die hässliche Korkplatte, sondern eben das Bild.

Benutzeravatar
Snaky1
Mitglied
Beiträge: 111
Registriert: Di Mai 01, 2018 12:08
Wohnort: Ganz hoch im Norden

Re: Hintergrundbild im Terrarium

Beitrag von Snaky1 » Mi Jun 17, 2020 21:00

In einem gut strukturierten Terrarium sieht man von der Rückwand meist eh nicht mehr viel ;-)
Es heißt Schlangenhaken, nicht Harken, nicht Hacken, nicht Hahken. Thank me later :-D

Antworten