Einstieg mit Morelia Bredli 0.1

Diskussionen zur Haltung von Boas und Pythons.

Moderator: Forenteam

Benutzeravatar
Matthias
Administrator
Beiträge: 2730
Registriert: So Apr 06, 2008 11:16

Re: Einstieg mit Morelia Bredli 0.1

Beitrag von Matthias » Mo Nov 11, 2019 16:52

Hallo,
sehr schön. Ein tolles Beispiel dafür, dass es eben keine Anfängerschlangen gibt 8-)
Gruß
Matthias

McMajor
Mitglied
Beiträge: 62
Registriert: So Sep 02, 2018 9:48

Re: Einstieg mit Morelia Bredli 0.1

Beitrag von McMajor » Di Nov 12, 2019 8:25

Matthias hat geschrieben:
Mo Nov 11, 2019 16:52
Hallo,
sehr schön. Ein tolles Beispiel dafür, dass es eben keine Anfängerschlangen gibt 8-)
Ich hab ja hier auch super Unterstützung mit Rat und Tat bekommen und mich vorher auch ausgiebig informiert. Aber vielen Dank :-) ich hoffe das bleibt so wenn das Tier ins nächste Terra einzieht.

Am Tag nach der Fütterung wird sich immer gesonnt so dass die Verdauung angeregt wird.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

McMajor
Mitglied
Beiträge: 62
Registriert: So Sep 02, 2018 9:48

Re: Einstieg mit Morelia Bredli 0.1

Beitrag von McMajor » Mo Nov 18, 2019 9:18

So, die Einrichtung des neuen Terras schreitet voran :-) es fehlen noch 2-3 Pflanzen, 1-2 Verstecke, Wasserschale und es ist soweit vollständig. Das Ganze läuft derzeit schon langsam ein bezüglich Temperaturen und Luftfeuchtigkeit.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

McMajor
Mitglied
Beiträge: 62
Registriert: So Sep 02, 2018 9:48

Re: Einstieg mit Morelia Bredli 0.1

Beitrag von McMajor » Mo Jan 06, 2020 13:59

So, nach längerer Zeit ein Update...

Nachdem es noch ein paar kleiner Anpassungen bezüglich Verstecke und Bepflanzung gab ist das Tier kurz vor Weihnachten umgezogen. Die Eingewöhnung verlief ohne Probleme und die Kleine hat schon 2 Mal darin gefressen. Auch der Unterschrank ist fürs Erste fertig (eventuell kommen noch Türen dran).
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

McMajor
Mitglied
Beiträge: 62
Registriert: So Sep 02, 2018 9:48

Re: Einstieg mit Morelia Bredli 0.1

Beitrag von McMajor » Di Apr 28, 2020 12:20

Nach längerer Zeit mal wieder ein Update :-) der "Kleinen" geht's super und die erste Häutung mit neuen Zuhause ist auch perfekt gelaufen. Dank der aktuellen Umstände kann ich das Tier auch mal den ganzen Tag über beobachten und muss feststellen dass sie immer aktiver wird.
Sie verbringt den Tag meistens in der linken Hälfte (kühlere Zone) des Terras, am liebsten im Geäst. Außer die 2-3 Tage nach dem Fressen, da wird sich jeden Morgen unter dem Heatpanel zur Verdauung gesonnt. Ab spätestens mittags gegen 15Uhr kommt sie aus ihrem Tagesversteck und legt sich offen auf die Äste oder klettert dort von Position zu Position.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Koala
Mitglied
Beiträge: 81
Registriert: Di Jun 26, 2018 16:40

Re: Einstieg mit Morelia Bredli 0.1

Beitrag von Koala » Fr Mai 29, 2020 16:10

Hallo McMajor! Dein neues Terrarium ist schön geworden und den DIY-Baukasten für Kunststoffterrarien finde ich interessant. Vielleicht ziehe ich sowas für mein nächstes Projekt auch mal in Erwägung. Eines meiner Tiere wird in der kommenden Woche auch in sein neues (größeres) Terrarium umziehen und ich bin gespannt, wie er sich in der neuen Umgebung verhalten wird. :-)

McMajor
Mitglied
Beiträge: 62
Registriert: So Sep 02, 2018 9:48

Re: Einstieg mit Morelia Bredli 0.1

Beitrag von McMajor » Mi Jun 10, 2020 9:08

Hi Koala,

Umzug schon vollbracht? Meine "Kleine" steckt grad in der Häutung, das sollte sich jedoch heute oder morgen erledigt haben und ich freue mich sie wieder in voller Pracht zu bewundern. Ihr Verhalten ist immer noch sehr zeigungsfreudig und angenehm, beim Säubern / Wasserwechseln lässt sie mich in Ruhe und zeigt keinerlei Aggressivität. Bezüglich Handling muss ich gestehen dass ich das Tier aktuell fast nie aus seinem Terra hole, vielleicht alle 6-8 Wochen mal für 10min. Da "spielt" sie aber super mit und verhält sich nach kurzer Aufregung sehr interessiert.

Das Terrarium aus Forex kann ich nur empfehlen, sollte es jedoch größer / höher werden würde ich definitiv auf dickeres Plattenmaterial wechseln da es dann verwindungssteifer wird.

McMajor
Mitglied
Beiträge: 62
Registriert: So Sep 02, 2018 9:48

Re: Einstieg mit Morelia Bredli 0.1

Beitrag von McMajor » Mo Jun 15, 2020 11:27

Kleines Update - Häutung ist super verlaufen und sie strahlt in neuem Glanz. Aber manchmal denkt sie sie wäre ein Baumpython :-)
Übrigens muss ich sagen dass sie sehr gerne und gut klettert.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten